×
+49 (0) 43 21 - 52 00 64
Dr. J. Busse
Praxis für Zahnheilkunde
Dorfstraße 47
24536 Neumünster
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
07:00 - 19:00 Uhr
07:00 - 17:00 Uhr
Unsere Praxis

Die Natur ist unser Vorbild für Füllungen und Zahnersatz

Wenn eine Zahnreparatur notwendig wird, stehen für uns

  • die Verträglichkeit der Werkstoffe,
  • zahnerhaltende Therapien
  • und ästhetische Gesichtspunkte

an oberster Stelle.


Dentalmaterialien für die ganzheitliche Zahnmedizin

Wir verwenden biokompatible Dentalmaterialien, die die Gesundheit so wenig wie möglich belasten. Amalgam, Kunststoffe und Metalle in Füllungen, Zahnkronen, Brücken oder Prothesen können zu Unverträglichkeiten führen, die sich mit ganz unterschiedlichen Beschwerden äußern können. In unserer Praxis stehen Messinstrumente zur Verfügung, um entsprechenden Hinweisen nachzugehen.

Welches Dentalmaterial für Ihren Zahnersatz am besten geeignet ist, lässt sich nicht pauschal beantworten - die Auswahl hängt von Ihrem individuellen Befund und Ihren Wünschen und Bedürfnissen ab.

Wenn Sie wissen, dass Sie kein Metall vertragen, z.B. wegen einer Allergie oder wenn die Überprüfung bei uns eine Unverträglichkeit ergibt, besprechen wir mit Ihnen, wie die optimale Lösung für Sie aussehen könnte.


Schonende amalgamfreie Sanierung bei Karies

Bei vorhandener Karies sanieren wir Ihre Zähne mit zeitgemäßen Füllungstherapien. Von gesunder Zahnsubstanz schleifen wir nur so viel ab, wie zur sicheren Entfernung von Karies oder zur Umgestaltung der Zahnumrisse erforderlich ist. Wir verzichten in unserer Zahnarztpraxis auf Amalgam und verwenden stattdessen hochwertige Komposite, Gold oder Keramik. Sie lösen keine Allergien aus und sind zudem lange haltbar.


Inlays, Kronen und Brücken aus Keramik

Für Inlays, Teilkronen, Kronen und Zahnbrücken eignen sich keramische Werkstoffe optimal. Substanzschonend und völlig metallfrei lassen sich einzelne Zähne oder ganze Zahnreihen damit wiederherstellen. Keramik ist lichtdurchlässig und lässt sich mit Pigmenten sehr differenziert einfärben. In seinen Eigenschaften kommt dieses Material der Zahnhartsubstanz so nahe, dass es von natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden sind.

Von allen Dentalwerkstoffen werden Keramiken am besten vertragen.

Herausnehmbarer Zahnersatz ohne Metall

Auch herausnehmbaren Zahnersatz können wir mit Keramik völlig metallfrei herstellen. Die Prothesen werden individuell hergestellt, sind sehr gut verträglich und werden höchsten ästhetischen Ansprüchen sowohl im Frontzahn-, als auch im Seitenzahnbereich gerecht.


Individuelle Lösungen für Ihre Situation

Zahnersatz spielt für Ihren gesamten „Biss“, die harmonische Funktion Ihrer Kiefergelenke, der Kaumuskulatur sowie für Ihre Allgemeingesundheit eine große Rolle. In erster Linie sollen die neuen Zähne gut aussehen und sich möglichst unsichtbar einfügen. Sie müssen zu Ihnen passen und Ihre Erwartungen an Ästhetik und Komfort erfüllen.


Unverträglichkeiten mit i-health aufspüren

i-health ist ein Testverfahren, das jahrhundertealtes Wissen der TCM mit modernster Computertechnik verbindet: In wenigen Minuten können Schwachstellen des Körpers sichtbar gemacht und Krankheiten im Frühstadium erkannte werden. Unverträglichkeiten bei Zahnbehandlungen können aufgezeigt werden - auch im Voraus, denn Füllungsmaterialien, Wurzelbehandlungen und die dazugehörigen Medikamente und Materialien, Zahnersatzmaterialien wie Metalle, Keramiken, Verblendmaterialien, Zemente, Abdruckmaterialien und Betäubungsmittel kommen als Ursache für Störfelder in Frage - aber auch Pilzbefall, Schwermetall- und Elektrosmogbelastung und verschleppte Infektionskrankheiten.

Das i-health-System misst den energetischen Zustand des Meridiansystems (Energiemangel bzw. Energieüberschuss) schmerzlos an den Finger- und Fußspitzen und veranschaulicht das Ergebnis für den Patienten und den Therapeuten durch farbige Auswertungen.


Preisgünstige Alternativen aus zertifizierten Herstellerlaboren

Wir können auf Wunsch qualitativ hochwertigen Zahnersatz aus dem Ausland beziehen, mit einem Preisvorteil von bis zu 85 Prozent gegenüber den Leistungsverzeichnissen deutscher Labore.

Der günstige Zahnersatz wird in China und in der Türkei gefertigt - in Herstellerlaboren, die vom deutschen TÜV Süd zertifiziert sind. Dabei arbeiten wir ausschließlich mit Materialien nach CE-Norm und nach deutschen Qualitätsmaßstäben.