×
+49 (0) 43 21 - 52 00 64
Dr. J. Busse
Praxis für Zahnheilkunde
Dorfstraße 47
24536 Neumünster
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
07:00 - 19:00 Uhr
07:00 - 17:00 Uhr
Unsere Praxis

Endodontie - schonende Wurzelbehandlung für den Zahnerhalt

Mit einer professionell durchgeführten Wurzelkanalbehandlung kann eine Entzündung im Zahninneren geheilt werden, so dass der Zahn in seiner normalen Funktion erhalten bleibt und bei Bedarf als Pfeiler für eine Krone oder Brücke dienen kann.

Eine Wurzelbehandlung wird notwendig, wenn sich Kariesbakterien bei tiefen Zahndefekten bis in das Zahninnere ausbreiten. Bei einer guten Immunabwehr kann eine solche Infektion völlig schmerzfrei verlaufen. Wenn aber zu viele Bakterien bis in die Wurzelspitzen vordringen, kann eine sehr schmerzhafte Entzündung daraus werden. Sie lässt den Zahnnerv absterben und zerstört das Gewebe. Unbehandelt kann sich der Zahn mit der entzündeten Wurzel zu einem Herd entwickeln und chronische Probleme im gesamten Organismus verursachen.


Gewebefreundliches Material für die Wurzelfüllung

Im Anschluss werden die Wurzelkanäle mit gewebefreundlichem Material bakteriendicht verschlossen. Hier kommt es darauf an, dass die Füllungsmaterialien vom Organismus gut vertragen werden und keine Sensibilisierungsreaktionen auslösen.

  • Die Messung mit i-health kann im Vorweg Aufschluss darüber geben.
  • Auch ob ältere wurzelbehandelte Zähne ein Störfeld für den Körper darstellen, können wir mit energetischen Testverfahren, wie z.B. der Elektroakupunktur nach Voll überprüfen.

Nach dem Verständnis der Meridianlehre der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) existieren Wechselwirkungen zwischen Zähnen und bestimmten Organen. Danach kann die Funktion eines gesunden Organs durch einen wurzelgeschädigten Zahn erheblich beeinträchtigt werden. So kann z.B. ein mittlerer Schneidezahn für ständig wiederkehrende Harnwegsinfekte verantwortlich sein.


Sorgfältige und präzise Freilegung der Wurzelkanäle

Bei einer Wurzelbehandlung kommt es darauf an, das entzündete oder schon abgestorbene Gewebe vollständig aus dem Wurzelkanal zu entfernen. Um die feinen vielfach verzweigten Kanäle freizulegen und zu überprüfen, verwenden wir eine Lupenbrille. So können wir auch kleinste Details erkennen und sicherstellen, dass kein entzündetes Gewebe und Bakterien in den Zahnwurzeln enthalten bleiben. Sie könnten möglicherweise eine erneute Infektion auslösen und den Behandlungserfolg gefährden. Für die Reinigung der Wurzelkanäle verwenden wir sehr feine hochflexible Instrumente.

Exakte Bestimmung der Wurzellänge

Ein wichtiges Kriterium bei einer Wurzelbehandlung ist die exakte Vermessung der Wurzellänge. In unserer Zahnarztpraxis steht ein modernes elektronisches Verfahren zur Verfügung, das wesentlich präzisere Daten liefert als es mit Röntgenaufnahmen möglich ist - und zudem strahlungsfrei.


Beste Aussichten für den Zahnerhalt mit moderner Endodontie

Mit einer nach aktuellem wissenschaftlichem Standard durchgeführten Wurzelkanalbehandlung kann eine Entzündung im Zahninneren geheilt werden. Auch bei schwierigen Ausgangssituationen oder akuten Entzündungen verläuft eine Wurzelbehandlung in unserer Zahnarztpraxis in der Regel schmerzfrei. Nach der Therapie kann die Entzündung um die Wurzelspitze herum ausheilen und gesunder Knochen wird wieder gebildet. Wurzelspitzen-Resektionen können im Allgemeinen vermieden werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Zahn in seiner normalen Funktion erhalten bleibt und bei Bedarf als Pfeiler für eine Krone oder Brücke dienen kann, beträgt bis zu 90 Prozent. Wenn wurzelgefüllte Zähne gut gepflegt werden, bestehen gute Chancen, dass sie ein ganzes Leben ihre Funktion erfüllen. Der Erhalt der Zahnwurzel hat auch den Vorteil, dass der Kiefer an dieser Stelle weiter belastet und stabilisiert wird.


Zahnvorsorge und Früherkennung für den Zahnerhalt

Der Begriff „minimal-invasiv“ steht in der Zahnmedizin für geringere Risiken und Unannehmlichkeiten. Indem man Zahnerkrankungen vorbeugt und eingreift, bevor es zu größeren Schäden kommt, schafft man optimale Voraussetzungen für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch bis ins hohe Alter. Mit Früherkennung und individueller Prophylaxe können wir dazu beitragen, dass es zu Zahnschäden möglichst gar nicht erst kommt.

Wurzelspitzenresektion

In seltenen Fällen ist es notwendig, dass die Wurzelspitze im Anschluss an eine Wurzelbehandlung entfernt werden muss. Diese Wurzelspitzenresektion ist ein operativer Eingriff.