×
+49 (0) 43 21 - 52 00 64
Dr. J. Busse
Praxis für Zahnheilkunde
Dorfstraße 47
24536 Neumünster
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
07:00 - 19:00 Uhr
07:00 - 17:00 Uhr
Unsere Praxis

Ästhetische Gesichtspunkte

Manche Menschen haben von Natur aus beneidenswert schöne Zähne, die sie gerne zeigen. Andere empfinden Verfärbungen oder leichte Fehlstellungen als Schönheitsfehler und trauen sich kaum, unbeschwert zu lachen.


Wir bieten Ihnen Möglichkeiten für ansprechende Korrekturen:

Veneers für kosmetische Reparaturen

Mit Veneers - hauchdünnen Verblendschalen aus Keramik - können wir kosmetische Reparaturen im Frontzahnbereich durchführen, z.B. bei kleinen Lücken, abgebrochenen Zähnen, unschönen Füllungen oder verfärbten Zähnen.

Die Professionelle Zahnreinigung lässt Ihre Zähne deutlich sauberer und heller erscheinen.


Zahnaufhellung durch Bleaching

Wenn Ihre Zähne durch Tee, Kaffee, Cola, Tabak oder in Folge von Krankheiten oder Wurzelbehandlung verfärbt sind und eine Zahnreinigung nicht ausreicht, können wir Ihre Zähne schonend bleichen - durch Bleaching. Damit lässt sich eine deutliche Zahnaufhellung bei einzelnen Zähne oder der ganzen Zahnreihe erreichen - bei Bedarf um mehrere Farbtöne. Eine professionelle Zahnreinigung muss auch in diesem Fall vorher durchgeführt werden, um vorhandene Beläge auf der Zahnoberfläche und in den Zahnzwischenräumen zu entfernen.

Zahnschmuck - Twinkles

Besondere Blickpunkte für schöne Zähne sind Twinkles. Schmuckstücke, die speziell für natürliche Zähne konstruiert wurden. Selbstverständlich werden dabei die Anforderungen des Medzinproduktgesetzes (MPG) eingehalten. Zur Befestigung werden sie einfach mit einem Spezialkleber auf den gereinigten Zahn geklebt. Das ist völlig schmerzlos und dauert nicht länger als ca. 15. Minuten.



Zahnfarbene gut verträgliche Materialien für Füllungen im sichtbaren Bereich

Im sichtbaren Bereich der Schneidezähne sollen sich Füllungen möglichst unsichtbar einfügen. Dafür kommen z.B. Komposite in Frage, hochwertige sehr feste Gemische aus Kunststoff und harten Glas- und Quarzteilchen. Sie stehen in zahlreichen Farbabstufungen zur Verfügung und werden in mehreren dünnen Schichten aufgetragen, die einzeln mit Hilfe von UV-Licht im Mund ausgehärtet werden. Dabei kann gesunde Zahnsubstanz weitestgehend erhalten bleiben. Zudem hat diese Verbundtechnik den Vorteil, dass die Füllung nicht mehr schrumpft und sich weniger leicht Randspalten zwischen Füllung und Zahn bilden, die anfällig für eine erneute Karies sind.

In der ganzheitlichen Zahnmedizin testen wir die Materialien, wenn bei Ihnen der Verdacht auf Allergien oder Unverträglichkeiten besteht.


Inlays, Kronen und Brücken aus Keramik

Kein anderes Material kommt in seinen Eigenschaften näher an die Zahnhartsubstanz heran. Auch bei Lichteinfall ist Keramik kaum von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden. Es ist völlig metallfrei und verträgt sich mit allen anderen Werkstoffen im Mund. Allergien dagegen sind bisher nicht bekannt und zugleich ist eine lange Haltbarkeit gewährleistet.


Zahnfleischkorrekturen

Wir achten nicht nur auf eine natürlich schöne Form und Farbe der Zähne - die „weiße Ästhetik“ - sondern auch auf das Aussehen des Zahnfleisches. Wenn das Zahnfleisch sich zurückgezogen hat, kann das den Gesamteindruck stören. Für die „rote Ästhetik“ sind plastische Korrekturen möglich. Freiliegende Zahnhälse werden abgedeckt, um einen natürlichen Zahnfleischsaum wiederherzustellen.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne.